Die Sal-Weide (Salix caprea)

Die Sal-Weide ist eine Pflanzenart in der Gattung Weiden (Salix) innerhalb der Familie der Weidengewächse (Salicaceae). Sie wird als Behelfsart/Ammenbaum im Waldgartensystem gepflanzt. Ammenbäume werden so genannt, weil sie später ihren Platz den langsamer aufwachsenden Baumarten überlassen. Die Sal-Weide kann einen baum- oder strauchartigen Wuchs vorweisen und eine Höhe, je nach Wuchsform, von drei bis zehn Meter erlangen. Die Sal-Weide ist wichtig für das Waldgartensystem aufgrund ihrer ökologischen Relevanz. Sie ist eine wichtige Bienentrachtpflanze und versorgt Insekten schon sehr früh im Jahr mit Nahrung.

Diese Arten könnten Sie auch interessieren
Fördergeber: Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.
Nach oben